Masterstudiengang Human Geography and Sustainability: Monitoring, Modeling and Management (englischsprachig) (LMU)

Gegenstand des Masterstudiengangs „Human Geography and Sustainability – Monitoring, Modeling and Management“ ist die Vermittlung der Befähigung für eigenständiges forschungsorientiertes Arbeiten im Bereich der integrativen und nachhaltigkeitsorientierten Umwelt-, Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaften. Der Studiengang ist forschungsorientiert ausgerichtet und konsekutiv zu studieren.

Die studienbegleitend abzulegende Masterprüfung (vgl. § 9 Abs. 1 PStO) bildet den berufsqualifizierenden Abschluss des Masterstudiengangs Human Geography and Sustainability – Monitoring, Modeling and Management.

Im Rahmen der Lehrveranstaltungen dieses Masterstudiengangs werden zudem berufsqualifizierende Schlüsselqualifikationen wie

  • Fähigkeit, Wissen und Informationen zu recherchieren, zu bewerten, zu verdichten und zu strukturieren,
  • Überblickswissen zu maßgeblichen Wissensbereichen des jeweiligen Fachs,
  • vernetztes, interdisziplinäres Denken,
  • Organisations- und Transferfähigkeit sowie Transdisziplinarität,
  • Informations- und Medienkompetenz,
  • Lern- und Präsentationstechniken,
  • Vermittlungskompetenz,
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, auch unter genderspezifischen Gesichtspunkten,
  • Sprachkenntnisse sowie
  • EDV-Kenntnisse

vermittelt.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

LMU: Human Geography and Sustainability: Monitoring, Modeling and Management