Springe zum Inhalt

master³münchen

Sozialmanagement (HM)

Der Sozial- und Gesundheitsbereich befindet sich in einem tiefgreifenden Strukturwandel, der eine Neuorganisation, ein neues Dienstleistungsverständnis und eine neue Dienstleistungskultur sozialer Einrichtungen und Unternehmen erfordert. Die Anforderungen an Leitungs- und Führungskräfte sind aufgrund dieser Entwicklungen beträchtlich gestiegen. Neue Formen des Managements sind auch im Innenverhältnis sozialer Organisationen und Dienste erforderlich.

Ressourcenknappheit und neue Anforderungen an eine betriebswirtschaftliche Führung der Organisation einerseits, bei gleichzeitig erhöhten Ansprüchen an die Qualität der Dienstleistungen, an Kompetenzen und Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter/innen andererseits, stecken den Rahmen ab, innerhalb dessen Managementaufgaben in sozialen Diensten und Unternehmen der Sozialwirtschaft Gestalt gewinnen. Die Fähigkeit in diesem Spannungsfeld prozess- und zielorientiert zu handeln und Organisationen permanent neu zu organisieren wird hier zu einer zentralen Führungskompetenz.

Das Masterstudium ermöglicht - bezogen auf das veränderte Anforderungsprofil von Führungs- und Leitungskräften - eine interdisziplinäre Qualifizierung auf der Basis einer praxisbezogenen Verknüpfung von relevantem Orientierungs-, Erklärungs-, Analyse- und Handlungswissens der Wissenschaftsdisziplinen Soziale Arbeit, Betriebswirtschaftslehre, Psychologie, Sozialpolitik und Recht.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.sw.hm.edu/studienangebot/master/sozialmanagement/index.de.html

Hochschule München - Ludwig-maximilians-Universität München - Technische Universität München

Diese Seite verwendet Cookies von Drittanbietern, beispielsweise von YouTube. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen